Zu Besuch bei der echten „Määkuh“

Zu Besuch bei der echten „Määkuh“

Primavera24 vom 21.8.2016

ASCHAFFENBURG. Der Floßhafen feiert 125-jähriges Jubiläum. Daran erinnert Hans-Holger Frenzel vom Arbeitskreis Technikdenkmal „Määkuh“ der Aschaffenburger Altstadtfreunde e.V.. Der alte Schlepper „Määkuh“ ist dann am Mittag mit einem Personenschiff auf einer Sonderroute angesteuert worden. Interessierte konnten so das Technikdenkmal aus nächster Nähe bestaunen.

Zu Besuch bei der echten „Määkuh“ (Galerie)

Schreibe einen Kommentar